Fünf todsichere Wege um sich seine Beziehung garantiert zu versauen oder erst gar keine zu kriegen. Nur für Frauen!

Willst du wissen, wie man ganz sicher auf Dauer Single bleibt?
Oder wie man sich seine Beziehung so richtig schön zur Hölle machen kann?

Kein Problem. Mit diesen Tipps klappt es garantiert:

  1. Warte auf den Richtigen

Irgendwo muss er ja sein. Der Mann der genau zu dir und deinen Wünschen passt. Und deine Liste mit den Anforderungen ist lang. Schließlich soll er ja der Mann deines Lebens sein und da muss er schon gewisse Ansprüche erfüllen.

Zur Inspiration hier ein paar Beispiele:
Er muss dir Geborgenheit geben, aber dir auch alle Freiheiten lassen.
Er muss ein Familienmensch sein, (Schließlich planst du vor) aber auch ein Abenteurer. (sonst wird’s ja langweilig)
Er steht beruflich mit beiden Beinen im Leben und verdient gutes Geld. (Wie gesagt: Frau muss ja auch an später denken) Doch dabei ist er aber romantisch und hat eine künstlerische Ader.
Natürlich bist du die Einzige in seinem Leben, obwohl er jede haben könnte weil er auch noch verdammt gut aussieht.

  1. Das erste Date

Klar, dass du dich in Schale schmeißt wie zu einem Sylvester Ball. Auch dann wenn ihr euch nur auf einen Kaffee trefft. Schließlich zählt der erste Eindruck.

Habe dann auch gleich die wichtigsten Fragen mit dabei:
Wieviel verdient er?
Ist er auch garantiert Single? (Er wird dir in jedem Fall grundehrlich antworten)
Will er Kinder haben und wenn ja wie viele?

Erzähle ihm dann, wie sehr du schon enttäuscht worden bist. Ziehe so richtig über deinen Ex her. Mache deinem Date klar, dass du das nie wieder erleben willst.

  1. Nach dem ersten Sex

Der am besten gleich beim ersten Date stattfindet. Frauen die den Mann etwas warten lassen, sind längst Schnee von gestern.

Halte ihn fest. Denn schließlich ist es ja das Schicksal oder die Vorhersehung, dass ihr euch endlich gefunden habt.

Also gib alles, damit er nur noch an dich denkt:
Rufe ihn regelmäßig an und sage ihm, dass du an ihn denkst. Am besten 2-3 Mal am Tag. Whats App ist auch eine gute Möglichkeit für regelmäßige Kontakte – am besten zusätzlich zu deinen Anrufen.

Sage alle Termine und sonstigen Verabredungen ab, damit du auch garantiert Zeit hast, wenn er wieder nach einem Treffen fragt. Wenn er nicht fragt: Frage du.

Habe gleich beim nächsten Date ein oder zwei Hochzeitszeitschriften dabei. Man soll das Eisen schmieden solange es heiß ist.

Sage ihm, dass du ohne ihn nicht mehr leben kannst.
Und dass ihr füreinander geschaffen seid.

In der Beziehung:

  1. Deine Erwartungen an ihn

Vielleicht hat er nicht alle Punkte auf deiner Liste erfüllt und du hast ihn trotzdem genommen. Dann wird es jetzt Zeit, dass sich das ändert. Schließlich willst du einen Traumprinzen und keinen Frosch.

Also halte dich ran:
Finde die Eigenschaften an ihm, die du nicht magst. (und da gibt es eine Menge!)

Beginne nun mit sanften Korrekturen:
Rolle mit den Augen, wenn er sich nicht so verhält wie du es willst.

Atme tief und geräuschvoll ein und schaue ihn intensiv an. Das kennt er wahrscheinlich noch von seiner Mutter und da hat er auch gespurt.

Wenn das nicht reicht, dann mache ihn freundlich auf seine schlechten Eigenschaften aufmerksam.

In etwa so:
Immer machst du……
Nie achtest du auf……
Kannst du nicht einmal…….
Du bist einfach zu……
Wie siehst du denn wieder aus.
Immer die gleiche Leier mit dir.

Den größten Effekt für deine sanften Korrekturen erzielst du, wenn andere dabei sind. Seine Freunde zum Beispiel. Wenn die ihn dann nämlich so mitleidig angucken, dann weiß er wenigstens was er alles falsch macht und wie schwer du es mit ihm hast.

  1. Wie er mit dir umzugehen hat

Viel verlangst du ja gar nicht. Lediglich, dass er sich ein bisschen mehr Mühe gibt.

Um das sicherzustellen, hier noch ein paar weitere Tipps:

Frage ihn regelmäßig, ob er dich liebt
Sei beleidigt, wenn er das nicht sofort und mit Nachdruck bejaht.

Wenn er dich fragt, was mit dir los ist, dann sage:
„Nichts“ und schmolle. Denn schließlich hat er das zu wissen.

Erzähle ihm niemals, was du dir zum Geburtstag oder zu Weihnachten wünscht. Wenn er dann mit dem falschen Geschenk kommt, kannst du immer noch enttäuscht und beleidigt sein.

Frage ihn regelmäßig, was er gerade denkt. (Er hat schließlich an dich zu denken)
Wenn er nicht ausführlich antwortet, dann halte ihm vor, dass er nie mit dir über seine Gefühle spricht.

Und wenn das alles noch nicht fruchtet, dann wird es höchste Zeit für eine Aussprache. Beginne diese mit: „Schatz. Wir müssen reden!“ – Am besten dann, wenn er gerade seinem Hobby nachgeht oder sein wichtigstes Fußballspiel kommt.

Beginne dann die Aussprache mit:
Immer machst du….
Nie hörst du mir zu….
Du nimmst nie Rücksicht auf mich.
Mit dir kann man einfach nicht reden.
Meine Gefühle sind dir doch scheißegal.

Du kannst dann auch heulend weglaufen und dich bei deiner Mutter oder deiner besten Freundin ausweinen. Erzähle ihnen dann aber unbedingt haarklein, was für ein Scheißkerl er ist und wie er dir das alles nur antun konnte. Dann hast du noch Verbündete und dann muss er doch endlich mal kapieren, dass er sich mehr Mühe um dich geben muss. Dieser Egoist!

Wenn auch das alles nicht fruchtet:
Dann war er eben wieder der Falsche.
Du hast es ja eh schon gewusst.
Du hast einfach kein Glück mit den Männern.

Und wenn du dich nun vielleicht tatsächlich unter dem einen oder anderen Punkt ein bisschen wiedergefunden hast, dann gönne dir zunächst ein liebevolles Augenzwinkern.

Und für den Fall, dass dir diese „Spielchen“ (übrigens gehören da ja auch immer zwei dazu) einfach zu blöd werden, findest du in unseren NLP-Ausbildungen viele Möglichkeiten um nicht mehr länger in diese „Spielefalle“ zu tappen.

Herzliche Grüße aus deiner CTA

Mehr Tipps für eine gute Beziehung findest du auch unter: perfekte-beziehung.com 
(Dieser Link führt dich auf eine andere Website.)