Glossar

Transaktionsanalyse

Psychologische Theorie der menschlichen Persönlichkeitsstruktur. Entwickelt von Eric Berne, Mitte des 20. Jahrhunderts. Basierend auf der Tiefenpsychologie, der Verhaltenstherapie und der humanistischen Psychologie geht die Transaktionsanalyse (TA) von drei Grundannahmen aus: Die Menschen werden „ok“ geboren. Auch Menschen mit emotionalen Problemen sind vollwertige Menschen. Emotionale Schwierigkeiten sind heilbar; ausreichend geeignete Methoden vorausgesetzt. In der TA werden drei Ich-Zustände (Ich-Zustand=Kombination aus Gedanken, Gefühlen und Verhalten) unterschieden: Kind-Ich, Eltern-Ich, Erwachsenen-Ich.

zurück zur Glossar-Übersicht