Glossar

IFS

Abkürzung für: Inneres Familien System. Ein von Dr. Richard C. Schwartz Anfang der 80er Jahre entwickeltes Modell, bei welchem die systemische Sichtweise der Familientherapie auf das innere Erleben in uns Menschen übertragen werden kann. Die Multiplizität unserer Persönlichkeitsanteile wird nicht mehr als psychische Störung sondern als von Natur gegeben angesehen. Die Arbeit mit dem IFS ist eine effektive Methode für einen wertschätzenden Umgang mit sich selbst. Sie kann außerdem das Selbstvertrauen und das allgemeine Wohlbefinden steigern.

zurück zur Glossar-Übersicht