Glossar

Gestalt

Der Begriff leitet sich aus dem Verb „gestalten“ ab und meint das Formen eines sinnvollen Ganzen. Er wurde von Fritz Perls aus der Gestaltpsychologie übernommen. Sie beschreibt den Prozess in dem wir unsere Wahrnehmungen, Erfahrungen und Eindrücke zu Ganzheit (Gestalten) zusammenfassen und versuchen sinnvoll zu ordnen. Gelingt und dies, ist die Gestalt geschlossen. Situationen oder Themen die nicht abgeschlossen sind, sind sogenannte offene Gestalten.

zurück zur Glossar-Übersicht