Glossar

Glaubenssysteme

Glaubenssysteme in NLP

Glaubenssysteme in NLP beschreiben ein System aus verschiedenen Glaubenssätzen, die sich gegenseitig unterstützen.
Auch bekannt unter: Glaubenssatzmoleküle. Verschiedene Glaubenssätze gruppieren sich um einen Kernglaubenssatz, welcher meist unbewusst auf Identitätsebene ist.
“Ein Glaubenssatz ist eine Annahme mit einem Gefühl der Sicherheit!” Zitat Anthony Robbins

Glaubenssätze sind Lebensregeln, die Menschen für wahr halten. Sie sind Interpretationen und Verallgemeinerungen aus früheren Erfahrungen, sowie individuellen Theorien, warum etwas so und nicht anders ist.  Sie sind Grundlage des alltäglichen Handelns und zuständig für den Einsatz der Fähigkeiten. Glaubenssätze beeinflussen, was wir denken und wahrnehmen, bzw. was wir uns erlauben zu denken und wahrzunehmen und was wir für möglich halten. Es gibt zwei Arten von Glaubenssetzen, Regeln und Annahmen. Mehrere sich gegenseitig stützender Glaubenssätze bilden ein Glaubenssystem.

zurück zur Glossar-Übersicht